Herzlich willkommen bei der Realschule Rheinau.

schulepanorama524

Unsere Realschule liegt knappe 3 km vom Rhein entfernt. Bis Straßburg sind es etwa 20 km.
Derzeit besuchen 441 Schüler/Innen in 18 Klassen die Schule, es unterrichten 39 Lehrkräfte.


 

Buntes Schulfest zum Abschluss der Projekttage

Zum Abschluss der dreitägigen Projekttage fand an der Realschule am Donnerstagabend ein Schulfest statt, wobei die vielseitigen Ergebnisse der Projektgruppen vorgestellt wurden. Die Bewirtung übernahm der Förderverein auf dem Schulhof. Von dort aus konnte man beim Gang durch die Schule bestaunen, wie kreativ und bunt die Projekttage der Realschule gewesen sind. Nachdem das Schulorchester in der Aula einen Song zum Besten gab, begrüßte Rektor Gebhard Glaser die Gäste und machte auf das abwechslungsreiche Programm und die verschiedenen Projektvorstellungen aufmerksam. In der Aula trat dann auch der Schulchor auf und sorgte für gute Stimmung. Nach den Danksagungen beeindruckte die Schulband-Projektband in der Aula mit vier Songs, die sie in nur drei Tagen einstudiert haben.

Im Obergeschoss spielte die Klasse 7c in einem Klassenzimmer, das zu einem Theater umfunktioniert wurde, drei klassische Balladen ("Belsazer", "John Maynard" und "Erlkönig") vor.
Auf dem mit Textilien geschmückten Schulhof wurden Pausenspiele und Spielfiguren präsentiert und die Klasse 8b verkaufte im Rahmen ihres WVR-Projektes sommerliche, alkoholfreie Cocktails. Außerdem konnte man indisch-tamilische Knabbereien genießen und zuschauen wie kleine Kinder von Schülerinnen und Schülern geschminkt wurden. Auch der Gang zum Schulgarten lohnte sich, wo man die farblich in Schwedenrot umgestaltete Gartenhütte und die Rückwand der Sporthalle bestaunen konnte, die mit einem riesigen Landschaftspanorama farbenfroh umgestaltet wurde. Ein Film informierte im BK-Saal über den Ablauf der Projekttage. Im Schulhaus hingen Gemälde und Gipsmasken und es wurden Schoko-Fruchtspieße gereicht. Der Sanitäterraum und ein Klassenzimmer wurden frisch gestrichen und im Techniksaal konnte man an CNC-Maschinen erstellte Namensschilder als Souvenir mit nach Hause nehmen. Dadurch und durch weitere Projektvorstellungen konnte man wieder einmal einen guten Eindruck bekommen, wie bunt, vielseitig und lebendig das Schulleben an der Realschule Rheinau ist.

PT-2016_1
PT-2016_2
PT-2016_3
PT-2016_4
PT-2016_5
1/5 
start stop bwd fwd

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 27. Juli 2016 um 16:47 Uhr
 

Nach der EM ist vor der EM – U19 EM in Stuttgart

Am Montag, den 11. Juli, fuhr die Fußball AG der Realschule Rheinau zum Eröffnungspiel der U19 Europameisterschaft nach Stuttgart. Pünktlich um 11.30 Uhr kamen die 17 Schüler in der Mercedes-Benz Arena an. Vor Anpfiff des Spiels zwischen Deutschland und seinem Erzrivalen Italien wurde das Turnier feierlich mit dem EM-Lied "Aufgehende Sterne" eröffnet. Die Stimmung der 54687 Zuschauer war von Beginn mitreißend und auch die Schüler der Realschule Rheinau feuerten die deutsche U19 Nationalmannschaft lautstark an. Alle hofften auf einen Sieg der Mannschaft. Man merkte den Jungs auf dem Platz, von denen noch keiner vor so einer großen Kulisse gespielt hat, allerdings die Nervosität an. Dennoch war die 0:1 Niederlage durch einen Handelfmeter am Ende unglücklich, da auch die Mannschaft gute Torchancen erspielte.

Trotz der Niederlage war die Stimmung auf der Heimfahrt gut und es wurden viele Fangesänge miteinander gesungen.

Nach einem gelungen und aufregenden Tag erreichten die Schüler mit ihren Lehrern Herr Schneider, Frau Schätter und Herr Raether wieder Freistett. Großen Dank an alle Eltern, die die Schüler von Achern nach Freistett gefahren haben.

EM-2016-1 EM-2016-2

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 20. Juli 2016 um 20:59 Uhr
 

MUM-Gruppe der Klasse 7a qualifiziert sich beim NANU-Wettbewerb

Die MUM-Gruppe der Klasse 7a hat sich für das Landesfinale des 19. Realschulwettbewerb "NANU?!" qualifiziert. NANU?! steht für "Neues aus dem Naturwissenschaftlichen Unterricht" und ist das Motto des einzigen Landeswettbewerbs, der sich ausschließlich an Realschülerinnen und Realschüler richtet. Am 14.7/15.7.16 haben die zehn Finalisten ihre Projekte einer Jury in Heidelberg im Haus der Astronomie präsentiert. Den ersten Platz belegte die Realschule Schömberg mit ihrem Stauseeprprojekt, den zweiten Platz die Realschule Munderkingen mit dem Projekt: "Vitamin C" und der dritte Platz ging an die Realschule am Eichberg mit dem Projekt: "Das goldene Eichblatt". Alles Projekte, die im NWA- Unterricht durchgeführt wurden. Die Realschule Rheinau wurde mit einem Sonderpreis ausgezeichnet, da sie als einzige Klasse mit einem MUM-Projekt das Finale erreichte und mit ihrem innovativen Beitrag: Fleckenkiller" themenspezifische Leitperspektiven des neuen Bildungsplans berücksichtigt hat. Der Preis beinhaltete 200 Euro für die Klassenkasse und eine Freifahrt zur Experimenta in Heilbronn für die ganze Klasse. Das Projekt wurde präsentiert von Jette Hammel, Melissa Lacker und Daniel Lacker. Alle drei genossen das Rahmenprogramm im Haus der Astronomie und das gemeinsame Grillen mit Bogenschießen im Erlebniszentrum Mühle Kolb.

IMG_4205
IMG_4206
IMG_4243
IMG_4246
IMG_4255
IMG_4265
IMG_4266
IMG_4271
IMG_4272
IMG_4277
01/10 
start stop bwd fwd

Projektbeschreibung: "Fleckenkiller" der RS Rheinau-Freistett

Er kommt ganz plötzlich, man kann ihn nicht darin hindern und oftmals entdeckt man ihn erst später, den Fleck. Ein Tomatenfleck auf dem Lieblingsshirt einer Schülerin war der Auslöser für das Projekt "Fleckenkiller" der MUM-Gruppe 7a der Realschule Rheinau-Freistett mit ihrer Lehrerin Silke Kraft. In fünf Expertengruppen wurden unterschiedliche Fleckenarten unter die Lupe genommen. Durch die Kombination von Alltagswissen, Experimentierfreude und Expertenrat ist es der MUM- Gruppe gelungen fast sämtliche Flecken zu killen. Hierbei bekamen sie Unterstützung von haushaltsüblichen Produkten wie Mehl, Eisspray, Rasierschaum, Spülmittel und noch vieles mehr. Ausprobieren und auswerten stand im Mittelpunkt der Versuchsreihen und führte dazu, dass die Schülergruppen zu Fleckenexperten wurden.

 

Eine Wand im Schulgarten

Es nimmt Gestalt an: Die Sporthallenwand zum Schulgarten wurde im Laufe des Schuljahres von Schülerinnen und Schülern unserer Schule sowie Frau Hummel mit viel Einsatz zu einem Großraum-Panorama gestaltet - und damit gehören die Schmiererein diverser Möchtegern-Gaffiti-Künstler der Vergangenheit an! Den Feinschliff wollen wir nun im Laufe der Projektwoche durchführen, auch die Gartenhütten bekommt dan einen neuen Anstrich...

Panorama1  Panorama2

 

Klasse 9 der Realschule Rheinau besucht das Europaparlament in Straßburg

Wofür brauchen wir eigentlich die EU? Betrifft uns überhaupt, was in Straßburg und Brüssel entschieden wird ? Welche Vorteile haben wir durch die EU? Wäre es nicht besser auszutreten?

Mit diesen und vielen weiteren Fragen im Gepäck brachen am Dienstag, den 28. Juli 2016, die Neuntklässler der Realschule Rheinau in Richtung Straßburg auf, um dort das Europaparlament zu besuchen. Nach der Besichtigung des imposanten Innenhofes, einer Führung durch das Gebäude, bei der die wichtigsten Fragen geklärt werden konnte und einem Quiz in einem Fraktionssaal konnten die Schüler ihr Wissen über die EU und ihre Mitgliedsstaaten bei verschiedenen Spielen unter Beweis stellen. Am Ende konnte sogar der berühmte wie auch beeindruckende Plenarsaal von der Besuchertribüne aus besichtigt werden, in dem bei Sitzungen 750 Abgeordnete, fast 100 Übersetzer und 500 Besucher Platz finden.

Klasse 9 der Realschule Rheinau besucht das Europaparlament in Straßburg.

und die zweite Gruppe:

Europaparlament2016.JPG 2

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 27. Juli 2016 um 10:09 Uhr
 


Seite 1 von 35

Interner Bereich

Kalender

Juli 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Kontakt

Realschule Rheinau
Freiburger Straße 9
77866 Rheinau

ph Fon: 07844 - 986 30
fa Fax: 07844 - 986 32
mai Kontaktformular
 ma Anfahrt / Karte

Aufgepasst!

schule-0005sleep Schöne
Ferien...

Aktuelle Termine

Vorhersage

WetterOnline
Das Wetter für
Rheinau